Coaching für Mitarbeiter und Führungskräfte funktioniert ähnlich wie das Training im Leistungssport. Hier wie dort gibt es Ziele, die über Training und eine kontinuierliche Entwicklung erreicht werden können.

Gut, nicht jeder kann Olympiasieger werden oder Wimbledon gewinnen. Doch jeder kann seine individuelle, bestmögliche Performance erreichen. Und das ist doch auch schon eine ganze Menge – oder?

Die Hauptkomponenten dafür sind Führung, Kommunikation und Zusammenarbeit. Hoppala, dachten wir nicht Selbstverwirklichung, Herausforderung und Gehalt?

Natürlich sind diese Dinge wichtig. Doch ohne die Fähigkeiten

  • klar zu kommunizieren – und das nicht nur mit Worten
  • mit Überzeugung zu führen – und sich führen zu lassen
  • und wirklich gerne im Team zu arbeiten,

kommt kein Spaß auf – soviel ist sicher.

Coaching hilft Probleme zu erkennen und Lösungsstrategien zu entwickeln. Im besten Fall kommt es gar nicht mehr dazu, dass wir uns über irgendwas aufregen oder in bestimmten Situationen ein schlechtes Gefühl entwickeln, dass uns die Laune verdirbt.

Gelassenheit, authentisches Handeln und achtsame Wahrnehmung beeinflussen nicht nur unser Arbeiten positiv, sondern unser gesamtes Leben.